Alles ist Energie ...

Die Zeit von Corona und Lockdown, hat mich auf meinem spirituellen Weg weitergebracht und ich habe so einiges vertiefen, verstärken und ausbauen können. Ich habe meine Quantenenergie-Arbeit, meistens per Fernheilung ausgeübt und festgestellt, dass dies für meine Kontakte viel einfacher und genau so wirksam ist, wie bei einem persönlichen Treffen.

Auch meine Tarot-Legungen habe ich intensiviert und konnte so einigen Menschen anhand der Karten, ihre innere Welt, das Erleben und die Emotionen (ob von ihnen bewusst) oder unbewusst, vor Augen führen, damit sie Möglichkeiten, Blockaden, Chancen und auch Wege sehen, die sie nutzen können, wenn es für sie Sinn macht.

Mit meinen Hellseherischen Fähigkeiten, habe ich unter anderem, einem lieben Freund helfen können, sein Impfbüchlein zu finden, bevor er zu seinem Impftermin fahren konnte. :-D

Eine wunderschöne Tätigkeit, die ich auch in dieser Zeit der Entschleunigung verfeinert habe, ist die Verbindung mit Verstorbenen.

Jedes Lebewesen ist Energie und hat eine Seele. Egal, ob tierisch, menschlich, lebend oder verstorben, man kann immer mit jeder Seele kommunizieren.

Ein Medium ist ein offener Empfänger für Botschaften aus der geistigen Welt und fungiert als Sprachrohr zwischen Verstorbenen und Hinterbliebenen iHiHinterbliebenenHi. Das Medium kann über Bilder, Gefühle und oft auch Gerüche beschreiben, was die erschienene Seele ihren Liebsten auf der Erde übermitteln möchte.

Durch Hellsehen, Hellhören, Hellfühlen und Hellwissen ist ein seriöses Medium, ohne Vorabinformationen oder Fragen, in der Lage, echte, handfeste Beweise für das Leben nach dem Tod zu erbringen. Diese Beweise können zum Beispiel, Charaktereigenschaften, Hobbys, Beschreibungen der äusseren Merkmale einer Person, oder Beschreibungen wie die Person gewohnt- gearbeitet- oder sich gekleidet hat sein.

Es gibt leider viele schwarze Schafe unter den Medien, denn ausser in England, darf sich hier jeder «Medium* nennen. In England (dem Heimatland des Spiritualismus) ist dies nur mit einem Diplom möglich.

Ein seriöses Medium macht keine Versprechen, denn Schlussendlich entscheidet der Verstorbene in der geistigen Welt, was er mitteilen will und was nicht.

Jeder Jenseitskontakt ist ein Beweis für das Leben nach dem Tod und zeigt, dass das Band der Liebe, zwischen Lebenden und Verstorbenen nie zerreisst. Wir können Trost, Vergebung, Motivation, Erleichterung, Frieden, Heilung und Liebe erfahren. Ich erlebe immer wieder, wie tröstlich, und friedvoll es ist, wenn diese Verbindungen entstehen und ich selbst, oder meine Klienten, fühlen können, dass dieses Band mit den Verstorbenen besteht. Einfach wunderbar.

Ich bin sehr glücklich und zugleich demütig, mit meiner Tätigkeit.

 

©

Kommentar schreiben

Kommentare: 0