Liebe ist ...

Liebe ist bedingungslos.

Wenn du jemanden zu deinen Gunsten ändern willst, hat das nichts mit Liebe zu tun, dann ist das Egoismus.

Wenn du dich ständig über deinen Partner ärgerst, oder die Zeit mit ihm nicht geniessen kannst, dann frage dich, ob du ihn ehrlich liebst. Bist du mit demjenigen zusammen um nicht alleine zu sein? Oder sind es die Umstände, dein Umfeld, die finanzielle Situation, euer Freundeskreis, was du nicht verlieren willst?

Ärgerst du dich ständig darüber, dass dein Partner sich nicht so verhält, wie du es erwartest? Frag dich in diesem Moment selber, ob du nicht auch einfach so geliebt werden willst  wie du bist.

Ist es fair, einen Menschen umformen zu wollen, ihm vorzuschreiben, wie er sich, wann, warum zu verhalten hat?

Bleibst du in dieser Beziehung aus Liebe? Oder ist es nicht so, dass du dem anderen die Schuld gibst, dass er nicht so ist, wie du es gerne möchtest und dich das unglücklich macht?

Du zeigst mit dem Finger auf dein Gegenüber, drei Finger jedoch, zeigen auf dich zurück. Sei ehrlich zu dir selber und frage dich, ob du das zu geben bereit bist, was du erwartest.

Bist du ein liebevoller, mitfühlender und fairer Partner? Gibst du auch, was du verlangst?

Selbstverständlich braucht es in jeder Beziehung Kompromisse, damit das Miteinander harmoniert.

Es ist jedoch wichtig, dass das Geben und das Nehmen sich die Waage halten.

Egoismus, Neid, Harmoniebedürfnis, Ärger, das alles kommt von unserem Kopf.

Liebe findet nicht im Kopf statt, Liebe wohnt im Herzen.

Liebe ist bedingungslos. Entweder ich liebe, oder nicht.

 

Nena hat das sehr schön in einem ihrer Lieder ausgedrückt;

 

Liebe will nicht

Liebe kämpft nicht
Liebe wird nicht
Liebe ist
Liebe sucht nicht
Liebe fragt nicht
Liebe ist

 

Oder wie das Gedicht von Erich Fried die Liebe zu beschreiben versucht;

 

Es ist Unsinn
sagt die Vernunft
Es ist was es ist
sagt die Liebe
Es ist Unglück
sagt die Berechnung
Es ist nichts als Schmerz
sagt die Angst
Es ist aussichtslos
sagt die Einsicht
Es ist was es ist
sagt die Liebe
Es ist lächerlich
sagt der Stolz
Es ist leichtsinnig
sagt die Vorsicht
Es ist unmöglich
sagt die Erfahrung
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Die Liebe ist das höchste der Gefühle. Sie ist gesund.

Erinnere dich an deinen Zustand, als du dich frisch verliebt hast.

Du warst mit einem Dauerlächeln unterwegs, warst fröhlich, freundlich, brauchtest weder viel Schlaf, noch viel zu essen. Deine Augen strahlten,  deine Arbeit brachtest du mühelos hinter dich, deine Probleme und Herausforderungen wurden nicht weniger, du hattest jedoch nicht das Gefühl, von ihnen erdrückt zu werden.

Die Liebe wohnt in uns, sie ist immer da.

Wir können sie rauslassen, wann immer wir wollen und uns damit selber in diesen wunderbaren Zustand versetzen. Wir müssen uns dafür nicht neu verlieben, sondern unseren Fokus auf unser Herz richten, dann geschieht es meist von alleine.

 

Ich wünsche dir von Herzen alles liebe <3

 

 

Bild von: pinterest.de

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0