Ein Lied

Musik ist sehr wichtig für mich, ich möchte nicht ohne leben.

Leider spiele ich selber kein Instrument.

Als ich noch sehr klein war, kleiner als jetzt, wollte ich gerne Saxophon oder Schlagzeug spielen lernen. Daraus wurde jedoch nichts und jetzt habe ich keine Geduld mehr dazu.

Was ich sehr gerne mache, ist singen. Nicht sehr schön zwar, aber mit Leidenschaft.

Wenn ich mein Lieblingsspiel auf der Playstation starte, Sing-Star, die Vorhänge schliesse und loslege, fühle ich mich richtig gut.

Singen ist enorm befreiend für mich.

Musik kann meine Stimmung verstärken. Bin ich traurig oder melancholisch und höre dementsprechende Lieder, können leicht meine Dämme brechen und ich heule los wie ein Schlosshund. Naja, ein bisschen übertrieben ist das schon, aber mindestens die Augen füllen sich mit Tränen.

Bin ich energiegeladen, fröhlich und happy, kann eine Melodie mich leicht in noch bessere Stimmung versetzen und nicht selten tanze ich für mich alleine drauf los.

Es gibt einige Lieder, die bedeuten mir mehr als andere, sie liefen in bestimmten Momenten und sobald ich sie höre, kommen mir Ereignisse, Momente oder ganze Lebensabschnitte wieder in den Sinn. Das wirkt sich auch oft auf meine Stimmung aus. Es ist, als ob diese Erinnerungen in einer kleinen Schublade in meinem Hirn abgelegt wurden und das Lied ist der Schlüssel dazu. Wie von Zauberhand, da kann ich gar nichts machen.

 Ein Lied hat es mir besonders angetan, es erinnert mich an die schwerste Zeit in meinem Leben, jedoch mit einem Happy End. =)

 

My heart will go on - von Celine Dion <3 ... und mein Herz wird weiter schlagen.

 

 

Mir gefällt fast jede Stilrichtung.

Ich bekomme bei einer Oper genau so Hühnerhaut, wie bei einem Song von Nightwish.

Jahrelang habe ich die StreetParade in Zürich besucht und bin da genau so abgegangen, wie bei einem Schlagerfest im Festzelt.

Es gibt fast nichts, das mir nicht gefällt.

Im Radio werden manchmal die gleichen Songs so lange rauf und runter gespielt, bis man sie fast nicht mehr hören kann. Mir verleidet ein Lied deshalb nicht, ich finde es nur schade, dass bei dieser riesen Vielfalt, die es gibt nicht mehr für Abwechslung gesorgt wird.

Musik verbindet Menschen miteinander. 

Ein Sprichwort sagt; Wo man singt, da lass dich nieder, böse Menschen kennen keine Lieder.

Was ich auch immer besonders schön finde ist, wenn ein Pärchen ein gemeinsames Lied hat, bei dem sie sich schmunzelnd in die Augen sehen, wenn es per Zufall läuft.

Hast du auch so ein Lied? Eines, das dir viel bedeutet? Eines, das dich an etwas erinnert? Ein gemeinsames Lied mit deinem Partner? Vielleicht ist heute gerade der richtige Zeitpunkt, um es wieder mal zu hören. =)

 

Bild von: helpster.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0